Fast zu jeder Jahreszeit sind Insekten aktiv und können uns Menschen aber auch unsere Haustiere stechen. Dabei sind viele Insektenstiche vor allem lästig und zum Teil auch gefährlich, da sie in einigen Fällen Krankheitserreger übertragen oder allergische Reaktionen auslösen können, die mitunter lebensbedrohlich sind. Deshalb ist vorbeugen besser als Insektenstiche zu behandeln.  

Nicht jeder Insektenstich lässt sich verhindern, doch gibt es einige Vorsichtsmaßnahmen, wie sich Insektenstiche vorbeugen lassen. Dabei gibt es bei den einzelnen Insekten unterschiedliche Herangehensweisen, um Insektenstiche zu vermeiden.

Stichen von Bienen, Wespen und Hornissen vorbeugen

Stiche von Bienen, Wespen und Hornissen lassen sich vorbeugen, wenn man in Insektennähe keine hastigen Bewegungen macht. Das Schlagen nach den Insekten ist ganz zu vermeiden, da so die Bereitschaft zum Stechen, vor allem bei Wespen, erhöht wird. Beim Picknick oder Grillabend im Freien sollte man süße Speisen und Getränke abdecken und nicht direkt aus Getränkeflaschen oder Dosen trinken. Hier droht die Gefahr eines Insektenstichs im Mund oder Rachen. Vorsicht ist auch beim Blumenpflücken oder Obstauflesen geboten. Duftende Blumen und reife Früchte werden von Bienen und Wespen angeflogen. Quetscht man versehentlich das Tier, kann ein Insektenstich folgen. Auch Barfußlaufen im Gras kann gefährlich sein, da man ein krabbelndes Insekt oftmals nicht rechtzeitig erkennt. Wer Insektenstichen am Fuß vorbeugen möchte, sollte auf das Barfußlaufen im Freien ganz verzichten. 

Stichen von blutsaugenden Insekten vorbeugen

Um sich vor Insekten wie Mücken, Stechfliegen und Bremsen zu schützen, können Mückenschutzmittel (Reppelentien) aufgetragen werden, die zur Vorbeugung von Insektenstichen geeignet sind. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, ab wann und wie lange die Wirkung anhält und für welche Insekten das Mittel vorbeugend eingesetzt wird. Manche Mückenschutzmittel wirken auch gegen Zecken. Ein weiterer Insektenschutz besteht darin, das Haus oder die Wohnung insektensicher zu machen. Dies kann unter anderem durch Anbringen von feiner Fenstergage oder Türengitter erfolgen. 

Weitere Informationen zu Insektenstichen:
Insektenstich Schwellung
Insektenstich Entzündung
Erste Hilfe nach Insektenstichen 
Insektenstichallergie